Neuerscheinung: Schläfer im Sand

Neu im Programm: "Schläfer im Sand" von Andreas Hedrich und Sebastian Pampuch.

"Güero, deutscher Wohlstandsflüchtling mit graumelierten Rastazöpfen, hat es an die Touristenstrände Andalusiens verschlagen. Zusammen mit dem Mexikaner Carlos arbeitet er in der Abfallbeseitigung. Eines Tages treffen die beiden auf Thenga, der sich auf den Weg von Senegal bis nach Spanien gemacht hat. Im Unterschied zu Carlos stellt das Zusammentreffen mit Thenga für Güero ein aufwühlendes Ereignis dar, das die gemeinsame Fahrt zur nächstgelegenen Müllhalde zum Beginn einer existenziellen Reise werden lässt, von der ihn auch seine heimliche Liebe nicht abhalten kann. Zurück auf offener See berichtet ihm Thenga vom Leben in Dakar, während Carlos in seiner Sorge um das Verschwinden des Arbeitskollegen Rat beim Betreiber der Müllhalde sucht …"